Nach obenp

Aktuelle Einsätze

Aktuelle Einsätze der Feuerwehr Worbis

Tag und Nacht einsatzbereit


Über 100 Mal wurde die Feuerwehr Worbis im Jahr 2016 zu (Not-) Situationen in Worbis und Umgebung gerufen.


» Zur Einsatzübersicht

Mach mit!



Du schätzt die Arbeit der Feuerwehr?


Jeder kann einen kleinen Beitrag leisten, egal ob als aktives Mitglied, in der Jugendfeuerwehr, als Fördermitglied oder Sponsor.


» Dann unterstütze uns

Meist gelesene Beiträge

Recent Posts

Ausbildung der Einsatzkräfte am FüKW sowie dem GW A/S

Freitag, 4. August 2017
Den wöchentlichen Dienstabend nutzten wir gestern Abend zur ausführlichen Einweisung und Ausbildung an den, vom Landkreis Eichsfeld übernommenen, Einsatzfahrzeugen und der darauf verlasteten Technik. 
 




Der GW A/S (Gerätewagen-Atemschutz/Strahlenschutz) hat eine umfangreiche Beladung an Atemschutztechnik, sowie Nachweisgeräte für den Einsatz durch radioaktive/nukleare Gefahren.




Der FüKW-Th (Führungskraftwagen-Thüringen) ist ein Fahrzeug zur Leitung von Einsätzen oder Unterstützung von Führungskräften im Einsatz durch Koordination und Dokumentation sämtlicher Kräfte und Informationen.



Beide Fahrzeuge sind einsatzbereit und werden von Kameraden der Feuerwehr Worbis besetzt.

Jubiläum - Feuerwehrfest zum 140-jährigen Bestehen der Feuerwehr Worbis

Sonntag, 2. April 2017
Mit dem gestrigen Tag Schlich sich der Fehler 0104 in unsere Systeme, welcher fälschlicherweise den Neubau unseres Gerätehauses auf dem ehemaligen Klostergelände beschrieb.

Hier die korrigierte Version unseres Aprilscherzes:
Am 17.03.2017 jährte sich die Gründung der Feuerwehr Worbis zum 140. mal.
Aus diesem Grund wollen wir mit Euch unser 140-jähriges Jubiläum feiern. Vom 23.06. bis 26.06.2017 veranstalten wir für Euch unser großes Feuerwehrfest auf dem ehemaligen Klostergarten in Worbis.

Freitag, 23.06.2017
Beginnen wollen wir am Freitag, den 23.06. um 21:30 Uhr mit einem großen Zapfenstreich und einem Fackelumzug zu dem Festgelände, auf dem der Abend mit dem Lederhosenexpress ausklingen wird.


Samstag, 24.06.2017
Der nächste Tag startet um 14:00 Uhr mit einem Familiennachmittag und weiteren spannenden Programmpunkten. Ab 20:00 Uhr heizen die Wildecker Herzbuben, sowie die Tanzband Edelweiß in unserem Festzelt dem Publikum ein.


Sonntag, 25.06.2017
Am Sonntag findet um 09:00 Uhr ein Festhochamt statt. Ab 14:00 veranstalten wir einen Festumzug durch unsere Stadt. Dieser endet auf dem Festgelände, auf dem dann ab 19:00 Uhr die Band Timeless spielt. Mit einem Höhenfeuerwerk wollen wir mit Euch den Sonntag ausklingen lassen!


Montag, 26.06.2017
Am darauffolgenden morgen findet als letzter Punkt unseres Festes ein musikalischer Frühschoppen statt.

An allen Tagen finden sich Schausteller auf unserem Festgelände, welche für unsere kleinen Gäste viel Spiel und Spaß bieten! 

Also merkt Euch die Daten vor! Wir freuen uns auf Euer kommen!


Altes Kloster in Worbis als neues Feuerwehr-Gerätehaus?

Samstag, 1. April 2017
Die Worbiser Floriansjünger schauen gespannt in die Zukunft. Neben der Erweiterung des Fuhrparks wird nun auch ein neues Gerätehaus angedacht.



Anfang März berichte Stadtbürgermeister Marko Grosa bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren Ortwehren über die gestiegenen Einsatzzahlen und immer vielfältig werdenden Aufgaben für die Freiwilligen Feuerwehren seiner Stadt. Damit die Einsatzbereitschaft und die Feuerwehrtechnik perspektivisch diesem gestiegenen Anforderungen gerecht werden kann, übernehmen die Worbis Kameraden im Jahr 2017 zwei Fahrzeuge aus dem Bestand des Feuerwehrzentrums Wintzingerode.

Durch diese Aufstockung des Fuhrparks werden jetzt jedoch die Platzkapazitäten im aktuellen Gerätehaus in der Schlaggasse knapp. Wehrführer Markus Kube: „Wir haben motivierte und gut ausgebildete Einsatzkräfte, die mit moderner Technik den Bürgern in Worbis und dem Landkreis Eichsfeld Schutz und Sicherheit bieten. Jedoch sind die baulichen Voraussetzungen in der Schlaggasse nicht ideal, die Einsatzkräfte müssen im Alarmfall über mehre Treppen, um an Ihre Schutzkleidung zu gelangen.“ Auch werden die Räumlichkeiten zum Unterbringen der Einsatzbekleidung langsam rar, neue Anforderungen wie die stricke schwarz-weiß-Trennung der Bekleidung benötigen auch immer mehr Platz.

Um diese Umstände zu verbessern, kann das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Kloster in Worbis als neues Gerätehaus umgebaut werden. Die Bruttogrundrissfläche von ca. 4 000 m2 bietet neben einem Sitz für die Stadtverwaltung auch das Potenzial für eine perspektivische Entwicklung mit einem auf mehrere Jahrzehnte ausgerichtetes Konzept. So könnten die Feuerwehrkameraden heute und in Zukunft ein funktionales und energieeffizientes Gebäude erhalten, welches durch seinen Standort unweit des Kreisverkehrs an der Nordhäuser Straße die Einhaltung der gesetzlichen Hilfsfristen weiter verbessert.




Worbiser Festjubiläum im Juni bereits als Startpunkt?


Die Worbis Feuerwehr feiert im Juni vom 23.06. bis zum 25.06. ihr 140-jähriges Jubiläum. Festplatz ist der ehemalige Klostergarten und somit unweit des potenziellen neues Standorts. Mit einem symbolischen Spatenstich könnte bereits am Festwochenende der erste Schritt in Richtung eines neuen Feuerwehrgerätehauses in Worbis geschehen.

Auch um die Nachnutzung des jetzigen Objektes in der Schlaggasse gibt es bereits Überlegungen. Die großen Fahrzeughallen sowie der bereits vorhandene großräumige Sanitärbereich könnten einen Ausgangspunkt für den seit Jahren geforderten Saal in Worbis geben. Die Innenstadtnähe, das Vorhandensein von Parkplätzen und der teilweise barrierefreie Zugang sind weitere positive Aspekte für eine Folgenutzung als Bürgersaal. Eine richtungsweisende Entscheidung zum gesamtes Prozess steht jedoch noch aus, schließlich müssten die erforderlichen Umbauten innerhalb der gesetzlichen Rahmenbedingungen konzipiert, geplant und finanziert werden.

Für die Kameraden der Feuerwehr Worbis hat ein spannendes Jahr begonnen. Für Sie steht 2017 ihr Jubiläum im Vordergrund, die positive Entwicklung bei Fahrzeugen, Technik und gegebenenfalls einem neuen Gerätehaus lassen die Freude weiter steigen.

Flächenbrand Unterlache in Richtung Kleingartenanlage "Frieden"

Montag, 27. Februar 2017

Am Rosenmontag rückten die Kameraden in der Mittagsstunde aus, um eine brennende Böschung in Worbis zu löschen. An einem Weg entlang zur Kleingartenanlage brannte es auf einer Länge von etwa 25m. Das Feuer konnte durch die Kameraden der zwei ausgerückten Fahrzeuge zügig gelöscht werden.

Einsatz-Nummer 17/2017
Datum 27.02.2017
Alarmierung 12:19 Uhr
Alarmstichwort Flächenbrand
Einsatzort Unterlache in Richtung Kleingartenanlage "Frieden"
Eigene Kräfte Florian Worbis 23
Florian Worbis 24
Weitere Kräfte -

Flächenbrand Unterlache in Richtung Kleingartenanlage "Frieden"


20. Maifeuer in Worbis

Montag, 18. April 2016
Petrus und Frau Holle hatten am Abend des 30. April 2016 ein Einsehen. So konnte bei trockenem Wetter gegen 19:00 Uhr das 20. Maifeuer entzündet werden.


Der über mehrere Wochen zusammengetragene Holzhaufen wurde durch die anwesenden Kinder und Jugendlichen entzündet und so konnten sich die mehreren hundert Gäste bis nach Mitternacht am Feuer wärmen.




Die Feuerwehr Worbis versorgte alle Besucher aus Nah und Fern mit Getränken und frisch gegrillten Bratwürsten.


Das Maifeuer ist inzwischen ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender unserer Stadt und war auch 2016 ein voller Erfolg und ein schöner geselliger Abend für Klein und Groß.